Brauchtum, Kultur und Geschichte

 

Als die Geselligen Vereine 1949 gegründet wurden, dachten die sieben Gründungsmitglieder noch nicht an eine systematische Erforschung der Ortsgeschichte.

Im Vordergrund stand das einzige Ziel, das durch den zweiten Weltkrieg vollständig zerstörte Gemeinschaftsleben in Winnekendonk wiederaufzubauen und die unterschiedlichen Vereine zusammenzuführen, ohne ihnen ihre Selbständigkeit zu nehmen. „Es sollte eine gemeinsame Kirmesfeier“ entstehen.

Erst Anfang der achtziger Jahre wurde ein letztes Betätigungsfeld betreten: „Förderung der Pflege und Erhaltung von Archivalien in Winnekendonk sowie der Geschichtsforschung“

Dieses breite und arbeitsintensive Betätigungsfeld wurde bis 2010 von Vorstandsmitgliedern ausgeübt. Man kam aber schließlich zu der Überzeugung, dass es sinnvoller sei, weiteren Geschichtsinteressierten diese Aufgaben zu übertragen und gründete daher einen dem Vorstand angegliederten Fachausschuss oder auch Geschichtsgruppe der Geselligen Vereine genannt.

Gerne laden wir jeden interessierten Bürger zur Mitarbeit und Mitforschung ein.

Ausführliche Auskünfte erhalten Sie beim Sprecher der Geschichtsgruppe Herrn Georg Drißen.

Kontakt: Tel. 02832/80349

E-Mail: geschichtsgruppe@winnekendonk.net

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fritz Bergers - Webmaster: Fritz Bergers